Neuerungen im integrierten Nebenfach für BSC Informatik

Das ich DAS noch erleben darf:

Bisher war das integrierte Nebenfach für die Infonauten ja mein persönliches Jammertal:

1 Pflichtklausur „Management von Softwareprojekten“

und 2 Klausuren freier Wahl aus

  • IV-Strategien (was hab ich das als übel empfunden)
  • Grundlagen des Marketing (über die Klausuren hab ich bisher nichts Gutes gehört)
  • Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften (BWL+VWL)
  • Grundlagen des BGB (Zzzzzzzz)

Aus diesem Bereich MUSS nur noch eine Klausur geschrieben werden, die zweite DARF man auch in einem der folgenden Mathefächer schreiben:

  • Lineare Algebra
  • Analysis
  • Einführung in die Stochastik

Das mag für viele klingen, als hätte man neben Pest jetzt auch noch Cholera zur Auswahl, mich jedoch freut es, liegt mir Mathe doch bedeutend besser als BWL oder Jura.

Quelle: http://www.fernuni-hagen.de/imperia/md/content/fakultaetfuermathematikundinformatik/studiengaenge/bachelorinformatik/ueberblick.pdf

Advertisements

IV-Strategien – I Got You Babe

… es ist nicht das erste Mal, dass ich mich mit IV-Strategien abmühe.

Ich habe mit BWL-basierten Themen so meine Probleme, sagen wir mal so: sie sind nicht meine starke Seite und ich habe Probleme damit, wie Aufgaben gestellt werden und wie dann anschließend die Musterlösungen aussehen.

Zusätzlich wird keine Transferleistung verlangt, sondern eher Wissen abgefragt. Und das bedeutet: Auswendig lernen… das wiederum bedeutet für mich: Langeweile!

Das ist einer der Nachteile des Bachelor Informatik an der FernUni: für das integrierte Nebenfach gibt es nicht so sonderlich viele Auswahlmöglichkeiten. Pest und Cholera fasst für mich die Wahlmöglichkeiten ganz gut zusammen.

Naja, das Leben ist kein Ponyhof, ein Zuckerschlecken sowieso nicht und Lehrjahre sind keine Herrenjahre (so, damit ist das Phrasenschwein für heute genügend gefüllt – reicht es für ein Eis?)

Also, warum habe ich mich für IV-Strategien entschieden (ein wenig Motivationshilfe muss schon sein)?

  • Ich liebe Informationen und interessiere mich immer für die Art der Darstellung,  den Informationsgehalt und die Wege, Informationen zur Verfügung zu stellen.
  • Ich liebe es, aus Daten neue Informationen und Ideen abzuleiten.
  • Wissensmanagement ist bei meiner beruflichen Tätigkeit ebenfalls ein Thema.
  • Bei den IV-Strategien geht es um Planung, Einführung etc. von IV-Systemen (IV=informationsverarbeitende).

Wie oft ich mir das noch bewusst machen muss, um aus meinem Motivationstief herauszukommen, weiß ich momentan nicht.

Am 24.03. allerdings steht die Klausur an und damit hoffentlich auch ein Ende meiner Leiden… falls ich nicht doch noch vorher abmelde…