Das Ende der Auszeit – ein Rückblick

Nun liegt ein ganzes Semester ohne die Uni hinter mir.

Es war das aufschlussreichste Semester bisher. Gelernt habe ich viel – nicht jetzt, dass es jemals Prüfungsstoff war/ist/wird, eher ist es einzuordnen unter „Lebenserfahrung“.

Klar kann man argumentieren, dass ich in diesem Semester ja keinen Schritt weiter gekommen bin im Studium. Vielleicht nicht unbedingt im Studium selbst, in meiner Einstellung dazu aber durchaus.

Im Laufe der Zeit habe ich meinen eigentlichen Antrieb zum Studium aus den Augen verloren: den Spaß am Lernen und Verstehen. Ersetzt wurde das durch Ehrgeiz – recht motivierend, aber leider auch zehrend.

Zeit also, mich wieder mit Spaß dem Studium zu widmen und einen Gang runter zu schalten: das ist kein Karriereprojekt.

Die Unterlagen für BiWi 1A sind aus der Versenkung aufgetaucht, abgestaubt und haben mir schon ein Stündchen gestern auf dem Balkon versüßt.

Die Uni ist ein Langzeitprojekt – kein Endspurt.

Was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s